1 G, 2 G oder 3 G?



Derzeit gelten folgende Regelungen in der Praxis: Für Kunden mit ärztlichen verordneten Leistungen (Rezept, Sekundärprävention usw.) gelten die 3 G Regelungen nicht!

Selbstzahlerleistungen und Präventionsleistungen sind derzeit nach der 3 G Regelung bestimmt, das bedeutet der Zugang ist nur mit entsprechendem vollständigen Impfstatus oder tagesaktuellem Antigen-Test (oder PCR Labortest nicht älter als 48h) oder Genesen-Nachweis möglich.

In den Dresdner Schwimmhallen gilt das jeweilige Hausrecht. Wir haben hinsichtlich der geltenden 3 G Regelungen keinen Einfluss.

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen